Beauty Comes With Dark Thoughts
Vertrauen ist gut...


...Kontrolle ist besser.

Ja..so wahr ist doch dieser Spruch.
Und ich habe es erst am Wochenende am eigenen Leibe erfahren.

Es war eigentlich ein wunderbarer Samstag. Ich habe viel Spaß mit einem Freund gehabt. Wir haben Plätzchen gebacken und rumgealbert. Als wir fertig waren haben wir usn verabschiedet und ich habe dann mit Hilfe eines anderen Freundes entschlossen doch noch einmal wegzugehen.

Also fertig aufräumen und dann fertig machen und los fahren. Ab in den Club. Wir hatten unseren Spaß und ein alter Clubbekannter hat uns zwischendurch Gesellschaft geleistet. Ich habe von dem jungen Herren eine Zigarette bekomemn und dachte mir nichts bei. Weil es ist ja ein netter Mann und wird schon nichts bei sein. Hatte ja schon ein paar Mal was von ihm bekommen.

Diesmal war es aber anders. ANscheinend war diesmal doch etwas drinnen. Mir wurde immer seltsamer zumute..als hätte ich sonstwas in Unmengen getrunken..dabei waren es maximal 2 Bier. Es kam so weit, das mir immer schwindliger wurde bis ich schlussendlich bewusstlos zusammengeklappt bin. Natürlich weg von meiner Begleitung, so dass er kaum eine Chance hatte mich aufzufangen und ich mit dem Kopf recht unsanft auf dem Boden gelandet bin.

Türsteherin geholt, mit ihrer Hilfe nach draussen gebracht und den Krankenwagen geholt. Dann um 2 Uhr morgens mit dem Sani ins Krankenhaus und 2 Stunden Aufenthalt dort, ehe ich endlich dran war und doch nichts wirklich bei raus kam. Ausser dass es wahrscheinlich eine Prellung an meinem Kopf sein könnte.

Dann heute wieder zur Schule und zum Sport Unterricht im 1. Block. Ja..den restlichen Sonntag habe ich sogut wie gar nichts gemacht nach dem Aufstehen...

Also..Sport..dachte ich mir..bin vorsichtig und mache nicht mit. Mein Sport lehrer war überaus begeistert. Ich glaueb da hätte ich sonstwas haben können..ich hätte mitmachen sollen. Egal. Ein Teil unserer Klasse hatte dann Tischtennis gespielt. Wollte eigentlich auch, habe es dann aber gelassen..vorerst..Habe mich zum Schluss doch dazu hinleiten lassen und habe gespielt...Schlechte Idee..denn danach hat sich mein Kopf und mein Kreislauf wieder etwas mehr beschwert.

Dann meine Mutter angerufen und nach dem Block die Lehrer aufgesucht und mit einem Klassenkameraden ab nach Hause und dann schließlich zum Arzt. Was kam raus? etwas genauere Informationen. Sehr wahrscheinlich eine Prellung mit Verdacht auf Gehirnerschütterung. Damit kann ich wenigstens was anfangen. Sind es doch genauerer Angaben.

So heißt es nun aber fleißig schonen und bis Mittwoch von der Schule befreit.

Und alles nur weil man einer Person vertraut hat und dann enttäuscht wurde..furchtbar enttäuscht..

Vampireangel
17.12.07 21:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVI

Restart
Archiv
Kontakt
Abonnieren
Gästebuch

ABOUT

Who am I?
My friends
My reasons for this
My poems
My stories
My favorite songs

LINKS

Leitplanke @myspace.de
AC Anexwa @myspace.de
Cel-Visions

CREDITS

Designed by
Host

} Gratis bloggen bei
myblog.de