Beauty Comes With Dark Thoughts
Was soll man machen...


Wieder einmal ist es zu früh, wenn ich auf die Uhr schau.
Denn es ist halb 6 Uhr morgens. Wieder eine recht schlaflose Nacht.
draussen hat es einzwischen aufgehört zu gewittern, nur noch der Regen prasselt an mein Fenster. Eigentlich schön, doch mich plagen Kopfschmerzen und das Gewitter hat auch nicht wirklich dazu beigetragen, dass ich in einen Schlaf falle. So stze ich nun wieder am Rechner und der Fernseher läuft.

Es ist in den letzten Tagen wieder einiges passiert. Schönes, unschönes und wohl auch nicht gewolltes.

Zum einen ist es um mich geschehen, nennt mich wie ihr mögt, doch habe ich nur kurz nach meiner Trennung einen neuen Freund.
Darauf angelegt haben wir es nicht, doch war da wohl bei uns beiden schon bei ersten Treffen etwas, doch wirklich gemerkt haben wir es nicht. Wieso auch? Wir waren zu dem Zeitpunkt beide noch anderweitig vergeben. Doch hat sich einiges ergeben und wir haben uns einige Zeit später wieder getroffen. Wir hatten Spaß und da war dann doch schon irgendwie klar, dass mehr als nur Freundschaft vorhanden ist. Doch Liebe, da dachte keiner von uns beiden dran.
Aber nach meiner Trennung, kristallisierte es sich doch immer mehr. Nun sind wir uns sicher, so fühlen wir beide doch dasselbe.

Dann gibt es zur Zeit ständig irgendwelche Streitereien und Diskussionen mit meiner Mutter, meinem Ex-Freund und auch anderen Personen. Vorallem gestern war wieder so ein Tag, es hatte mir gereicht..ständig hatte meine Mutter etwas zu meckern (angefangen hats schon am Vortag), dann eine Diskussion mit meinem Ex. Ich hätte durchdrehen können.

Nun zum nicht gewollten. Es wird immer an die Verhütung ermahnt. Auch ich weiß es..und eigentlich ist es mir auch wichtig, doch an diesem Abend wurde sie vergessen. Beiderseiten haben nicht daran gedacht und nun haben wir den Salat.
Die Angst, die Sorge ist nun ständiger Begleiter, so haben wir doch beide das Gefühl, das es ein fataler Fehler war und ein Nachspiel hinter sich ziehen wird.
Ja, die große Frage steht im Raum: Schwanger oder nicht?
Wir beide haben das Gefühl, dass es so ist, doch hoffen tun wir es beide nicht. Ist es doch ein ungelegener Zeitpunkt, vorallem für mich. Ich weiß..jetzt kommt bei vielen wohl der Gedanke "na da hättet ihr früher dran denken müssen" wohl wahr, aber nun nicht mehr zu ändern. Jetzt können wir nur hoffen und uns darüber Gedanken machen.

Ich danke mehr habe ich nun nicht zu berichten..und wenn doch..folgt noch ein Nachtrag.

Vampireangel
21.8.07 05:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVI

Restart
Archiv
Kontakt
Abonnieren
Gästebuch

ABOUT

Who am I?
My friends
My reasons for this
My poems
My stories
My favorite songs

LINKS

Leitplanke @myspace.de
AC Anexwa @myspace.de
Cel-Visions

CREDITS

Designed by
Host

} Gratis bloggen bei
myblog.de